MEIN WEG

Sybille Mikula, geboren am 23. April 1956 in Hamburg

1981 Ich beende meine eingeschlagene Laufbahn als Chefsekretärin, um Soziologie zu studieren.
Ich interessiere mich zunehmend für psychologische Vorgänge - auch in mir selbst - und beschließe,
mich auf einen intensiven Weg der Selbsterfahrung zu begeben.
1983 Ich verlasse meine Heimatstadt Hamburg und übersiedele in den Schwarzwald, um an einem
dreijährigen sozialen Experiment in der Forschungsstätte Bauhütte teilzunehmen. Es geht hier darum,
ein Modell für eine gewaltfreie menschliche Gemeinschaft zu entwickeln. Ich bilde mich weiter in
Gruppendynamik und Sozialökologie, studiere die Selbstheilungskräfte und entdecke während einer
Krankheit meine Innere Stimme. Ich lebe insgesamt sechs Jahre in der Gemeinschaft