Vitalenergetik - die Sprache des Körpers  verstehen

 

Die Vitalenergetik ist ein wunderbares Instrument, um die Botschaften des Körpers vernehmen zu lernen - und Körper und Seele wieder in Harmonie zu bringen. Sie beinhaltet das Ausbalancieren von Organen, von Chakren und der Aura. Es ist möglich, mit den Organen und den "Hütern" der Chakren ins Gespräch zu kommen und herauszufinden, ob und welche Veränderungen Ihrer bisherigen Denk- und Lebensgewohnheiten Ihnen den Weg zur Gesundheit weisen wollen.

 

Ich arbeite mit dem aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) überlieferten Wissen um die seelischen Aufgaben der inneren Organe. Bevor ein Organ auf der materiellen Ebene krank wird, d.h. als „Krankheitssymptom" sichtbar wird, besteht ein energetisches Ungleichgewicht. Dieses Ungleichgewicht kann gefunden und durch energetisches Ausbalancieren (z.B. Handauflegen, Tönen) in einen ausgewogenen Zustand versetzt werden. In jüngster Zeit wende ich auch das Japanische Heilströmen an.

 

Ich biete diese Körperarbeit auch im Rahmen meiner Energetikerausbildung als Modul an.

Hier ist der Flyer.

 

Ich weise an dieser Stelle darauf hin, dass ich Energetikerin bin. Die Arbeit mit mir ersetzt nicht den Arztbesuch.